Texas holdem blinds

texas holdem blinds

Das Blind ([blaɪnd]; umgangssprachlich der Blind) ist ein erzwungener Mindesteinsatz beim Kartenspiel Poker. Ein Blind ist ein vorgeschriebener Einsatz, den nur bestimmte Spieler leisten müssen. Diese Form ist bei den Hold' em-Varianten Texas Hold'em und Omaha üblich. Texas Hold'em ist die wohl beliebteste und meistgespielte Pokervariante der Welt. Vor dem Flop muss der Spieler zur Linken des Big Blinds, under-the-gun. Texas Hold'em For Dummies. By Mark Harlan. In order to start betting in Hold'em, forced bets (known as blinds) are made by the two players immediately. texas holdem blinds

Texas holdem blinds - Benutzeroberfläche

Dann einfach die Dauer der Blind-Levels zusammenrechnen, anpassen: You can read more about this on the cookie information page or you ou can close and stop showing this message. Man möchte den gesetzten Betrag z. In der Praxis hat sich die Regel bewährt, dass die Zeitspanne von einer Blindstufe zur nächsten, nicht länger als 45 Minuten dauern sollte. Das kann sonst eine sehr lange Nacht werden. Im oberen Beispiel ist also Spieler 1 als Erster an der Reihe. Jetzt kostenlos anmelden und pokern lernen.

Video

Example of Small Blinds and Big Blinds in Texas Holdem Poker

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *